Landgestüt Traventhal – Historischer Hengstsaal

Diese Veranstaltung ist beendet!
Besuchen Sie unsere aktuellen Veranstaltungen.

Antik & Trödelmarkt 12. Juli 2015

Antik & Trödel-Markt auf dem Landgestüt
mit 1. Traventhaler-Tafelrunde

Auf den Traventhaler Märkten gibt es stets verschiedene Spezialgäste oder Besonderheiten wie die „Klingenden oder Lebenden Bilder“. Jetzt lädt Gastgeber Harry Beiersdorf zur „1. Traventhaler Tafelrunde“ ein: Dieses Mal nehmen 3 Künstler der Geschichte symbolisch an der eigens hergerichteten Tafel Platz. Dort installiert Beiersdorf Zitate ihres Schaffens. Renè Magrittes, Marcel Duchamps und Leonardo da Vincis wichtigste Meilensteine der Kunstgeschichte werden zu Musik-Videos präsentiert. „Auch hier mag das zwinkernde Auge eines manchen Surrealisten dabei sein“, so Beiersdorf.
Mit dem Ausflug aufs Land nehmen die Gäste hier die Möglichkeit wahr, Antikes, Seltenes, Kurioses zu einem guten Preis zu finden. Da der Markt drinnen und draußen stattfindet, lohnt der Besuch auch bei nassem Wetter. Käuflich zu erwerben sind: Antiquitäten, Gebrauchtwaren, Kunsthandwerk, Leinen, Möbel, Spielzeug, Puppen und Bären, Bücher und Schallplatten. Normale Neuware ist auf diesem Markt nicht zugelassen.
Im schönen Ambiente des Museums und Hengstsaals können die Besucher die leckere Erbsensuppe, Grillwurst, Kaffee und Kuchen, Crêpes, Mutzen oder gebrannte Mandeln genießen und bei Live-Musik das frisch gebraute Traventhaler-Hengstbier aus der Landbrauerei trinken.

Landgestüt 23795 Traventhal
Sonntag 12. Juli 2015 von 9-17 Uhr
Eintritt 3.- Kinder frei, freies Parken

Illustration
Zur 1. Traventhaler Tafelrunde verschmolz Gastgeber Harry Beiersdorf Magrittes Aussage „Dies ist keine Pfeife“ mit da Vincis „Mona Lisa“.

Illustration

nach oben

zurück

Webdesign: Michael Rabe, Hamburg